3. Basurconcert "Lilienblüte" Liljankukka

Chansons, Tango, Jazz aus Finnland mit Kirsti Alho (vocals) und Kaori Nomura (Piano) und Johannes Schmitz (Gitarre)

3. Basurconcert "Lilienblüte" Liljankukka

Ort

Festhalle

Für dieses Konzert gilt die 2G-Regel, d.h. nur Geimpfte oder Genesene haben Zutritt. Die Maske kann am Sitzplatz abgenommen werden. Anmeldung und Vorauskasse bis 1.10.2021 laufen über den Kulturverein-Dirmstein. Es wird eine Pause geben, in der Speisen und Getränke angeboten werden. Corona-bedingte Änderungen sind möglich.

Veranstalter

J.Pardall, Kulturverein Dirmstein, Ortsgemeinde

Termine

So, 03.10.2021, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Die finnische Jazzsängerin und Komponistin Kirsti Alho und die japanische Pianistin Kaori Nomura bilden mit dem Gitarristen Johannes Schmitz ein spannendes musikalisches Duo. Neben gefühlvollen Balladen und eigenen Kompositionen werden finnische Volksmusik und auch Tango dargeboten.

Liljankukka ist ein berühmter finnischer Tango, 1945 von Toivo Kärki komponiert und danach immer wieder neu arrangiert und interpretiert. Der finnische Tango ist melancholisch und handelt meist von einer unglücklichen Liebe. Diese Art Musik erinnert die Finnen auch an die teilweise schmerzvolle Geschichte ihrer Nation.

Kirsti Alho ist in Helsinki aufgewachsen; Ausbildung an der Sibelius-Akademie; Zusammenarbeit mit Archie Shepp, Al Jarreau und dem UMO Jazz-Orchester. Sie wird durch den Abend führen und Musik sowie Hintergründe näher bringen.

Kaori Nomura ist eine sehr vielseitige Künstlerin. Sie komponiert und konzertiert im Bereich Neue Musik und Jazz.

Johannes Schmitz studierte Jazz im Saarland und ist ein gefragter Gitarrist, der Stilrichtungen von Punk bis Jazz interpretiert.

Kosten
20,- €Sparkasse-Rhein-Haardt DE63 5465 1240 0014 7000 17

Sturmfeder'sches Schloss
Marktstraße 4
67246 Dirmstein

Buchungsformular

AGBs

Anmeldeverfahren
1. Füllen Sie das Anmeldeformular aus. Die Anmeldung ist verbindlich.
2. Nach der Anmeldung über das Anmeldeformular erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Rücktrittsbedingungen
1. Bei kurzfristiger Absage (weniger als 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn) sind 50% der Veranstaltungsgebühr fällig.
2. Bei Nichterscheinen, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.
3. Für Veranstaltungen, die aufgrund höherer Gewalt nicht stattfinden können, besteht kein Ersatzanspruch.

Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meines Anliegens elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an nfkltrvrn-drmstnd widerrufen.